Malala im Museum – Patenschaften von Frau zu Frau

Frauen mit Flucht- oder Migrationshintergrund auch mit möglichen Gewalterfahrungen, und interessierte Patinnen aus der Aufnahmegesellschaft erkunden zusammen die Kunst und Kultur in Graz.

Deine Aufgaben sind:

  • Begleitung einer Frau mit Flucht- oder Migrationshintergrund
  • Ansprech– und Vertrauensperson sein
  • Unterstützung beim Spracherwerb geben
  • Gemeinsames Erkunden der Kunst und Kultur der Standorte vom Universalmuseum Joanneum
  • Freizeitgestaltung/ Teilhabe ermöglichen
  • Unterstützung und Orientierung im Alltag geben, z.B. bei Behörden

Du bringst mit:

  • Weiblich, sozial engagiert
  • Offene und freundliche Umgangsweise
  • Interesse für Kunst und Kultur
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Zeitausmaß: ca. 2. Stunden/Woche

Wir bieten Dir:

  • Mitarbeit in einer großen Hilfsorganisation
  • Professionelle Hilfestellung durch Mitarbeiter:innen der Caritas- Begleitung im Rahmen der Patenschaft
  • Informations- und Sensibilisierungsgespräch
  • Sprechstundenangebot
  • Jahreskarte für die Patin und ihre Partnerin für die Standorte des Universalmuseums Joanneum
  • Workshops zu den Themen Gewaltprävention, Empowerment und Kulturvermittlung
  • Austauschtreffen und Weiterbildungen
  • Teilnahme an Festen und gemeinsamen MuseumsbesuchenAusflügen
  • Bestätigung über das geleistete Engagement

Einsatzort

Einsatzorte in Graz

8000

Wie kann ich helfen

Freizeit & Aktiv sein
Besuchen & Begleiten
Lernen & Wissen

Wem kann ich helfen

MigrantInnen & Geflüchtete

Voraussetzungen

Über 18
Kein Führerschein notwendig

Ich interessiere mich für Malala im Museum – Patenschaften von Frau zu Frau

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, wir kommen zeitnah auf Sie zu.

  • Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
  • Bitte geben Sie Ihren Nachamen an
  • Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse an
  • Bitte geben Sie Ihre Telefonummer an
  • Bitte akzeptieren Sie unsere AGBs