Austauschen + Vertiefen

Du willst einmal mit anderen Freiwilligen und ausgebildeten Expert*innen darüber sprechen, wie es dir mit deiner Aufgabe geht? Tipps austauschen und Lösungen für Probleme gemeinsam erarbeiten? Dann besuche eine der unterschiedlichen Gesprächsrunden oder Supervisionen.

Die Bundesregierung hat im März weitreichende Maßnahmen beschlossen, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus so weit wie möglich zu verzögern. Aufgrund dieser Maßnahmen sieht sich die Caritas Erzdiözese Wien dazu veranlasst, in eurem Interesse, im Interesse unserer Mitarbeiter*innen und all jener Menschen, die wir in der täglichen Arbeit betreuen und begleiten, alle Präsenzveranstaltungen des ersten Halbjahres unseres Bildungsprogramms für Freiwillige abzusagen. Wir bitte um Verständnis und hoffen, euch im Herbst wieder "vor Ort" begrüßen zu können.

Ethik-Café

Im Ethik-Café kannst du dich mit anderen über die Philosophie der Caritas-Arbeit, die eigene Motivation für die Arbeit oder andere relevante ethische Themen auseinander setzen. Falls du Themen einbringen möchtest kannst du das gerne unter: ethik(at)caritas-wien.at

Wähle einen der folgenden Termine:

  • 21.09.2020, 14.00 - 16.00, Anmeldung bis 31.08.2020
  • 26.11.2020, 14.00 - 16.00, Anmeldung bis 05.11.2020

Ort: Albrechtskreithgasse 19, 1160 Wien

Einzelreflexion bei Bedarf

Es gibt ein Thema, das dich in deiner Freiwilligenarbeit beschäftigt, das du gerne mit einer Expertin/ ausgebildeten Supervisorin alleine besprechen würdest?

Gabriela Ranefeld-Rathbauer, Klinische und Gesundheitspsychologin sowie Arbeitspsychologin, systemische Coach und Organisationsberaterin bietet kostenlose Reflexionsgespräche für Einzelpersonen an.

Termine nach Vereinbarung unter 0680 444 3215

Ort: in Wiener Neustadt gemäß Vereinbarung

 

Gruppenreflexion bei Bedarf – Wien & NÖ

In eurem Team von Freiwilligen gibt es ein Thema, das mehrere beschäftigt? Ihr habt Spannungen im Team oder steht vor besonderen Herausforderungen als Team? Wir haben einen Pool von SupervisorInnen in Wien und Niederösterreich und organisieren je nach Bedarf einen oder mehrere Termine für euch kostenlos in Wien und Niederösterreich.

Sprich mit deiner Freiwilligenkoordinatorin/ deinem Freiwilligenkoordinator. DieseR setzt sich dann mit uns in Verbindung, um gemeinsam Termine zu organisieren.