Wissen erweitern

In der Caritas Wien kommst du mit unterschiedlichsten Zielgruppen in Kontakt. Je nachdem, welches Aufgabengebiet du gewählt hast, findest du hier Workshops, die dich in deiner aktuellen Tätigkeit gut unterstützen und dir Hintergrundinformationen bieten. Z.B.: Sicherheit im Umgang mit dem Rollstuhl, Tools für die Lernhilfe oder Informationen rund ums Thema „Demenz“.

Mein Weg, mein Wunsch, mein Wille" Persönliche Vorsorge: von Patientenverfügung bis Testament

An diesem Abend erhalten Sie von unabhängigen ExpertInnen grundlegende Informationen zum Thema Erbrecht sowie zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Weiters sind kompetente AnsprechpartnerInnen vor Ort, die Sie über die Pflege- und Betreuungsangebote der Caritas informieren können.

Referemtinnen: Mag.a Alice Mondel MBL, Dagmar Lagler

Termin: 17.03.2020, 17.00 - 19.00

Ort: Raum 601, Stiege 1/Dachgeschoss, Stephansplatz 6/1/6, 1010 Wien

Anmeldung per Mail an pfarr-caritas(at)caritas-wien.at

Schwere Schicksale verantwortungsvoll begleiten

widmen wir uns ganz bewusst der Frage, wie kann man als HelferIn bei schweren Schicksalen verantwortungsvoll helfen und wo stößt man an die eigenen Grenzen. Es geht darum, sowohl die Haltung als Helfende/r zu reflektieren als auch die Praxis der eigenen Psychohygiene zu üben.

Ein spezieller Fokus wird auf die Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit traumatischen Erlebnissen gelegt werden. Es können selbstverständlich Beispiele aus deinem freiwilligen Erleben besprochen werden.

Workshopleiterin: Mag.a Barbara Koller

Termin: 18.03.2020, 18.00 – 20.00

Ort: FAIRTHERAPY-Zentrum, Hainburgerstraße 68, 1030 Wien

Anmeldung per Mail an schenkezeit(at)caritas-wien.at

Legasthenie und Dyskalkulie

Dieser Workshop ist exklusiv für Freiwillige der Caritas-Lerncafés und bietet einen Überblick: was ist Legasthenie und Dyskalkulie? LEGASTHENIE IST KEINE KRANKHEIT! DYSKALKULIE IST KEINE STÖRUNG! Welche Anzeichen sind schon im Vorschulalter und dann in der Schule zu beobachten und welche Maßnahmen wären zu treffen? Wie erkenne ich als Freiwilliger im Lerncafé, ob das Kind legasthen oder nur rechtschreibschwach ist? Was kann ich tun? Wie kann ich ihm helfen?

Workshopleiterin: Anita Holzer

Termin: 27.03.2020, 13.00 - 17.00 

Ort: Mommsengasse 35, 1040 Wien

Anmeldung per Mail an ingrid.gruber(at)caritas-wien.at 

Sexualität im Alter - ein Tabu?

In diesem Workshop geht es um die Enttabuisierung der Alterssexualität. Es wird der Versuch unternommen die Begriffe "Alter - Tabu - Sexualität" zu klären um damit mögliche Ursachen für die Tabuisierung zu finden.

Workshopleiter: Michale Frank

Wähle einen der folgenden Termine:

  • 01.04.2020, 9.00 - 17.00, Kardinal König Haus, 1130 Wien
  • 13.05.2020, 9.00 - 17.00, Kardinal König Haus, 1130 Wien
  • 14.10.2020, 9.00 - 17.00, Erzherzog-Karl-Straße 129b, 1220 Wien

Anmeldeschluss:

  • 11.03.2020
  • 22.04.2020
  • 23.09.2020

Achtsamkeit und Stärkenorientierung als Quellen der Arbeitsfreude

Wer seine eigenen Stärken kennt und lebt, erzielt damit mehr Freude und Erfolg mit gleichzeitig mehr Leichtigkeit. Willst du erleben, wie du Achtsamkeit in deinem beruflichen Kontext leben kannst und erfahren was sich dadurch ändert? Dann melde dich für diesen 2-tägigen Workshop an.

Workshopleiterinnen: Renate Pelzguter, Silena Sabine Piotrowski

Termin: 20.04.2020 und 21.04.2020, 9.00 - 17.00

Ort: Kardinal König Haus, 1130 Wien

Anmeldeschluss: 30.3.2020

Feste & Feiern im Islam, Christentum und Judentum

Du wolltest schon immer mehr über religiöse Traditionen erfahren und ihnen näher auf die Spur kommen? Was unterscheidet Islam, Christentum und Judentum voneinander und wo entdecken wir Gemeinsames? Wie kannst du in deinem Alltag als FreiwilligeR gut auf die religiösen Bedürfnisse der KlientInnen eingehen und wie kann ein gutes Miteinander gerade aufgrund religiöser Differenzen gelingen?

Workshopleiterin: Mag.a Ebru Noistering

Termin: 21.4.2020, 17.00 - 18.30

Ort: Mommsengasse 35, 1040 Wien

 

Demenz und Schmerz

Wusstest du bei Menschen mit demenziellen Erkrankungen akute Schmerzen meist nur unzureichend behandelt werden? Möchtest du mehr über die Besonderheiten der Schmerzerfassung und -therapie bei demenzkranken Menschen erfahren? Dann erfahre hier von der optimalen Schmerztherapie, die den Menschen in seiner Einheit von Körper, Seele und Geist wahrnimmt.

Workshopleiterin: Helga Müller-Finger

Wähle einen der folgenden Termine:

  • 04.05.2020, 9.00 - 17.00, Kardinal König Haus, 1130 Wien
  • 19.10.2020, 9.00 - 17.00, Erzherzog-Karl-Straße 129b, 1220 Wien

Anmeldeschluss:

  • 16.04.2020
  • 28.09.2020

Gegen Vorurteile und Diskriminierung!

Der interaktive Workshop für junge Freiwillige (bis 30) thematisiert was Vorurteile sind, wie sie entstehen, wo sie in unserem Alltag überall vorkommen und welche Folgen sie haben. Neben einer kritischen Auseinandersetzung mit den eigenen Vorurteilen wird eine offene Diskussion über Vorurteile und Diskriminierungen in der Gesellschaft angeregt. Dabei werden Formen von Diskriminierung wie Rassismus, Sexismus und Homophobie behandelt.

Workshopleiter*innen: Laylan Barwari, Franziska Schindler, Peter Sniesko

Termin: 07.05.2020, 18.00 - 20.00 Uhr

Ort: youngCaritas actionFabrik, Heiligenstädter Straße 31/Gürtelbogen 353, 1190 Wien (https://goo.gl/maps/Tzy2YDvpZamaPvcTA)

Anmeldung per Mail an youngcaritas(at)caritas-wien.at

Bewegte Brücken bauen zu Menschen mit Demenz

Wenn Worte versagen, baut Bewegung Brücken. Menschen mit Demenzerkrankung leben oft in ihrer eigenen Welt. Durch motogeragogische Angebote und psychomotorischer Förderung blühen sie oft wieder auf. Sie spüren sich selbst und sind ausgeglichener. Dieses Seminar bietet eine Einführung in Motogeragogik und praktische Anregungen für die Arbeit mit demenzkranken Menschen.

Workshopleiterin: Thesi Zak

Wähle einen der folgenden Termine:

  • 18.05.2020 - 19.05.2020, 9.00 - 17.00, Albrechtskreithgasse 19, 1160 Wien
  • 17.11.2020 - 18.11.2020, 9.00 - 17.00, Erzherzog-Karl-Straße 129b, 1220 Wien

Anmeldeschluss:

  • 27.04.2020
  • 27.10.2020

Hospiz und Palliative Care - Wissenswertes für Freiwillige

Dieser Abend soll einen Einblick in die Arbeit mit schwerkranken und sterbenden Menschen geben.

Welche Palliativeinrichtungen gibt es? Welche Bedürfnisse haben schwerkranke und sterbende Menschen? Wie kann ich Betroffene sowie An- und Zugehörige unterstützen?

Workshopleiterin: Mag.a Michaela Bergmann

Termin: 19.5.2020,17.30 - 20.00 

Ort: Mommsengasse 35, 1040 Wien

"Ich bin noch immer ich - auch wenn ich es nicht weiß..." - Selbsterfahrungsseminar mit Hilfe des demenz-balance Modells ©

In diesem Semniar setzt du dich mit Hilfe des demenz-balance Modells © mit Gefühlen und Bedürfnissen auseinander, die entstehen, wenn in einer spezifischen Lebenssituation die Verluste größer werden und die persönlichen Ressourcen zur Lebensbewältigung abnehmen. Das Ziel ist es, Empathie und Feinfühligkeit in der Begleitung von Menschen mit Demenz zu entwickeln und eine bedürfnisorientierte Haltung zu festigen.

Workshopleiter: Peter Pressnitz

Termin: 03.06.2020, 9.00 - 16.30

Ort: Erzherzog-Karl-Straße 129b, 1220 Wien

Anmeldeschluss: 13.05.2020

Psychische Erkrankungen

In diesem Seminar bekommst du einen Überblick über alle psychischen Störungen und die Richtlinien der neuen therapeutischen Konzepte. Weiters über psychiatrische Versorgungsmöglichkeiten, Krisenintervention und Suizidprophylaxe sowie psychiatrische Notfälle.

Workshopleiter: Klaus Paulitsch

Wähle einen der folgenden Termine:

  • 08.06.2020 - 09.06.2020, 9.00 - 17.00, Stankt-Veit-Gasse 25, 1130 Wien
  • 09.11.2020 -  10.11.2020, 9.00 - 17.00, Albrechtskreithgasse 19, 1160 Wien

Anmeldeschluss:

  • 18.05.2020
  • 19.10.2020

Flucht – Asyl – Integration

Weltweit sind Millionen Menschen auf der Flucht. Warum verlassen Menschen ihre Heimat und wohin flüchten sie? Aus welchen Ländern und über welche Wege kommen geflüchtete Menschen nach Österreich? Was bedeutet Asyl überhaupt und wie funktioniert ein Asylverfahren? Was müssen Geflüchtete tun, um einen Asylantrag zu stellen und wann wird dieser anerkannt?

Der Workshop für junge Freiwillige (bis 30) beschäftigt sich mit wichtigen Begriffsdefinitionen und rechtlichen Hintergründen und vermittelt Zahlen und Fakten zu den Themen Flucht, Asyl und Integration. Eine offene Diskussion und Übungen regen dazu an, sich in die Situation von geflüchteten Menschen hineinzudenken und ein besseres Verständnis für ihre Herausforderungen zu entwickeln.

WorkshopleiterInnen: Laylan Barwari, Franziska Schindler, Peter Sniesko

Termin: 09.06.2020, 18.00 - 20.00 Uhr

Ort: youngCaritas actionFabrik, Heiligenstädter Straße 31/Gürtelbogen 353, 1190 Wien (https://goo.gl/maps/Tzy2YDvpZamaPvcTA)

Anmeldung per Mail: an youngcaritas(at)caritas-wien.at

EDV Kurse für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene

Willst du mit Word arbeiten könne, erfahren wie du dass Internet benutzen kannst, Drucken und Scannen lernen und auch über die Sicherheit am Computer aufgeklärt werden? Oder dich mit Excel genauer auseinandersetzen? Dann bist du hier richtig!

Ort: 1160 Wien