Schwerpunktthema

Jedes Halbjahr steht unter einem anderen Schwerpunkt-Thema wie z.B.: Nachhaltigkeit im Bereich der Freiwilligenarbeit.

 

Aktuelles Schwerpunktthema: Creative Action against Discrimination

Social Media: Bewusst agieren! - Online Workshop

Soziale Medien sind ein fester Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. Dort schauen wir Videos, teilen Bilder, pflegen Kontakte, und halten uns informiert. Gleichzeitig werden jedoch immer wieder Vorurteile verbreitet und Hass geschürt. Der Workshop “Social Media: Bewusst agieren!” dient als Einstieg, um sich kritisch mit Inhalten in den sozialen Medien auseinanderzusetzen. Gemeinsam soll reflektiert werden, welche Wirkung bestimmte Inhalte erzielen und welche Interessen dahinter stehen könnten. Wie bestätigen gewisse Bilder unseren Blick auf die Welt und inwiefern beruhen sie auf geläufige Vorurteile? Wenn du herausfinden willst, wie du ein wenig bewusster und achtsamer in den sozialen Medien agieren kannst, dann melde dich an unter info(at)kulturhaus-brotfabrik.at

Keine Vorerfahrung nötig!

Workshopleiter*in: Luna Al Mousli

Termin: 02.04.2021, 14:00-18:00 Uhr 

Ort: online via Zoom, Zugangsdaten werden nach der Anmeldung bekannt gegeben

Verbindliche Anmeldung unter info(at)kulturhaus-brotfabrik.at


Cybergewalt gegen Frauen und Mädchen

Cybergewalt ist  ein Thema, das in unserer Gesellschaft noch sehr verharmlost wird, obwohl in einer Zeit, in der Social Media ein so wichtiger Teil unseres Lebens geworden ist, das Gegenteil der Fall sein  sollte. Wir wollen, dass Betroffene von Hate Speech und Mobbing ernst genommen werden und Täter*innen ihre Konsequenzen daraus ziehen. 

Workshopleiter*in: Ahmed Al Jaderi

Termin: 14.04.2021, 16:00-18:30 Uhr 

Ort: online via Zoom, Zugangsdaten werden nach der Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldeschluss: 12.04.2021

Interkulturelle Kompetenz

Ziel ist es, die TeilnehmerInnen für die Vielfalt in ihrer Umgebung zu sensibilisieren und ihre Sicherheit im Umgang mit interkulturellen Begegnungen zu fördern. Die Teilnehmenden sollen ihre eigenen kulturellen Prägungen und Identitäten reflektieren und das Konzept der „interkulturellen Kompetenz“ verstehen.

Workshopleiter*in: Emira Abidi, Arwa Elabd (COPE)

Termin: 06.05.2021, 16:00-19:30 Uhr 

Ort: online via Zoom, Zugangsdaten werden nach der Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldeschluss: 28.04.2021

Antimuslimischer Rassismus

Was ist antimuslimischer Rassismus und wie wirkt er sich auf Betroffene aus?

Für Personen die keinen Migrationshintergrund haben, ist es oftmals schwierig sich in die Lebensrealitäten von Rassismusbetroffenen einzufühlen. Dieser Workshop soll hierbei helfen. 

Workshopleiter*in: Emira Abidi, Arwa Elabd (COPE)

Termin: 27.05.2021, 16:00-19:30 Uhr 

Ort: online via Zoom, Zugangsdaten werden nach der Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldeschluss: 20.05.2021

Rollentausch – Theaterworkshop

Zu spielen bedeutet in andere Rollen zu schlüpfen, bedeutet beobachten und sich hineinversetzen. Wer bin ich? Wen spiele ich? Welche Rolle, welche Identität nehme ich an, für mich selbst und vor anderen? Welche Rollen nehmen andere an? Wem spreche ich vielleicht eine Rolle zu, ohne deren Zustimmung?

Der Workshop „Rollentausch“ bietet allen Interessierten Raum, mit Hilfe von Theatermethoden das Thema Identität zu entdecken, andere Perspektiven kennenzulernen und diese zu reflektieren. Wenn du Lust hast Schauspielerei kennen zu lernen und dadurch dein Selbstbild auf den Kopf zu stellen, dann ist dieser Workshop genau das richtige für dich!

Keine Vorerfahrung nötig!

Die fünf Einheiten bauen aufeinander auf, daher ist die Anwesenheit bei allen Terminen notwendig.

 

Workshopleiter*in: Özge Dayan-Mair & Emira Abidi

Termine:

10.06., 17.06., 24.06.2021, 14:00-17:00 Uhr

01.07.2021 , 14:00-18:00 Uhr 

03.07.2021, 12:00 -18:00 Uhr 

Ort: Kulturhaus Brotfabrik

Absberggasse 27/Stiege 3, 1100 Wien

Verbindliche Anmeldung unter info(at)kulturhaus-brotfabrik.at