Mädchen

MigrantInnen & Flüchtlinge

Schenk mir Zeit, ich schenk Dir Weitblick.

Erleichtern Sie Menschen den Neuanfang in Österreich und lernen Sie dabei Menschen aus unterschiedlichsten Ländern und Kulturen kennen.

 

Wenn Sie sich für eine der unten genannten Tätigkeiten interessieren und vorstellen können, in dieser Einrichtung freiwillig tätig zu werden, bitten wir Sie, die in der jeweiligen Tätigkeit aufgelistete Person telefonisch oder per Mail zu kontaktieren, um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren!

Die hier aufgelisteten Tätigkeiten stellen nur eine Auswahl an Möglichkeiten freiwilligen Engagements dar! Wir informieren Sie gerne über weitere Tätigkeitsbereiche innerhalb der Caritas.

Kindern unbeschwerte Zeit ermöglichen!

In vier Flüchtlingsquartieren in Niederösterreich im Raum Baden werden (psychologisch bzw. kunsttherapeutisch geleitete) Spiel- und Kreativnachmittage für 4- bis 15-jährige Kinder/Jugendliche angeboten.

So ist es möglich, den oft traumatisierten Kindern den Raum zum unbeschwerten Spielen und Gestalten zur Verfügung zu stellen.

Für diese Spiel- und Kreativnachmittage würden wir noch Freiwillige suchen, die unsere Psychologin und unsere Kunsttherapeutin punktuell oder längerfristig bei den Spielgruppen sowie bei diversen Ausflügen unterstützen.

 

Zeit: Jedes Quartier wird 14-tägig je nach Standort (Niederösterreich, Raum Baden) an einem bestimmten Wochentag nachmittags (für circa 3 Stunden) besucht. Termine für Ausflüge werden spontaner geplant und stehen meist zwei Wochen im Voraus fest. punktuell oder längerfristig möglich

Ort: Grundversorgungsquartiere in NÖ (Raum Baden)

Wichtige Eigenschaften: Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Einfühlungsvermögen, Kreativität und Offenheit

Sonstiges: Mitfahrgelegenheit von einem dem jeweiligen Quartier nahegelegenem Bahnhof oder von Wiener Neustadt aus

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Anna Speckmayr

E-Mail: anna.speckmayr(at)caritas-wien.at 

Werden Sie Kulturbuddy!

Projekt "Kulturbuddy"

Das Kulturbuddy-Projekt bietet kultur- und sportinteressierten Menschen eine abwechslungsreiche Möglichkeit für freiwillige Mitarbeit.

Kulturbuddy sein bedeutet, gemeinsam mit Menschen aus sozialen Einrichtungen der Caritas Wien und Partnerorganisationen von Hunger auf Kunst und Kultur, das Freizeitangebot von Wien und Umgebung zu nutzen.

Vorranging sollen die eigenen Interessen geteilt werden und z.B. Theater, Museen, Kinos, Fußball oder Konzerte besucht werden. Der/Die Buddy holt die BewohnerInnen vor dem Ausflug von der Einrichtung ab und bringt sie danach wieder nach Hause.  

 

Zeit: ca. 5h bis 10h im Monat. Je nachdem, ob Kultur oder Sport, finden die Aktionen zwischen ein- und viermal im Monat statt. Zu Beginn etwas höherer zeitlicher Aufwand, da die Tätigkeit mit Schulungsmaßnahmen beginnt und man sich danach in der Einrichtung vorstellt, um gemeinsam die Aktionen zu planen.  

Ort: unterschiedlich, je nach Einrichtung, über ganz Wien und Niederösterreich verteilt

 

Erwünschte Kenntnisse: Interesse an Kultur und/oder Sport.

Wichtige Eigenschaften: Selbständiges Erarbeiten von Ausflügen und in Absprache mit der Einrichtung und den Begünstigten, Durchführen der Aktionen. Geduld und Frustrationstoleranz, da manchmal geplante Aktionen wegen mangelndem Interesse nicht stattfinden. Zuverlässigkeit, regelmäßig eine Aktion durchzuführen und ca für ein Jahr verfügbar zu sein. Lust am Austausch mit anderen Menschen.

Sonstiges: In jedem Quartal werden neue Kulturbuddys aufgenommen. Nächste Termine und Bewerbungsschlüsse: 2. Quartal: 24. Mai, 3. Quartal: 10. August, 4. Quartal: 9. November. 

Wir freuen uns auf Sie!!!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Bettina Wagner

E-Mail: kulturbuddy(at)caritas-wien.at 

Mit Musik macht alles Spaß!

Durch Projekte und Veranstaltungen unterschiedlichster Art fördert der Stand 129 Begegnungen in der Nachbarschaft an.

Auf Grund der zentralen Lage in Favoriten eignet sich der Standort besonders für die nun angebotenen Deutschkurse.

 

Maximal 10 Frauen mit Flucht- oder Migrationshintergrund und deren Kinder im Alter von 0-3 Jahren treffen sich zweimal wöchentlich und singen, musizieren und üben Deutsch. Die Gruppe würde sich sehr über eine/n Freiwillge/n freuen, der/die sie beim Musizieren mit der Gitarre begleitet.

 

Zeit: mindestens 1 x 2,5 Stunden wöchentlich; (im Mai/Juni dienstags oder/und donnerstags 8:45-11:15); ab September dientags-freitags

Ort: 1100 Wien

Notwendige Kenntnisse: Gute Gitarrenkenntnisse; Erfahrungen mit Gruppen; ggf. Erfahrung mit Nachhilfe

Wichtige Eigenschaften: Wertschätzende Haltung.

Sonstiges: Wir freuen uns besonders über Freiwillige aus dem 10. Bezirk!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Veronika Hackl

E-Mail: veronika.hackl(at)caritas-wien.at 

Helfen Sie einer Familie beim Deutsch lernen!

Die Caritas mobile Flüchtlingsbetreuung betreut AsylwerberInnen, die in organisierten Quartieren in Niederösterreich wohnen. Die Angebote für AsylwerberInnen Deutsch zu lernen sind sehr knapp, jedoch ist eine Verständigung auf Deutsch eine Grundvorraussetzung zur erfolgreichen Integration.

Es werden daher immer wieder ehrenamtliche HelferInnen gesucht, die bereit sind mit den geflüchteten Menschen ein paar Stunden die Woche zu verbringen und mit Ihnen zu kommunizieren, um so zu helfen, das Deutsch der AsylwerberInnen zu verbessern.

 

Eine Kurdisch-Sorani sprechende Familie aus dem Irak möchte unbedingt Deutsch lernen. Das Ehepaar hat drei Kinder: Ein Mädchen mit 6 Jahren, einen Buben mit 3 Jahren und noch einen Buben von knapp einem Jahr.

Das Mädchen braucht Nachhilfe und der Vater möchte auch mehr Deutsch lernen. Die Mutter besucht derzeit einen Deutschkurs mit dem Niveau A1 und der Vater benötigt Alphabetisierung. Die Familie freut sich sehr über jede Hilfe, um sich in Zukunft besser verständigen zu können.

 

Zeit: 2x/Woche je 2-3 Std. Die Familie ist jeden Tag zu Hause, wochentags ist die Frau vormittags im Deutschkurs und der Mann passt alleine auf die Kinder auf. Je nachdem wann der/die Freiwillige/r Zeit hat kann er wochentags oder auch am Wochenende kommen. mindestens 6 Monate oder länger

Ort: 2560 Berndorf, Baden - Niederösterreich

 

Notwendige Kenntnisse: Freude Deutsch zu vermitteln, Erfahrung im Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache ist von Vorteil, aber kein MUSS.

Wichtige Eigenschaften: Engagiert, freundlich und geduldig

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Rafael Osterloh

E-Mail: rafael.osterloh(at)caritas-wien.at 

Tel.: 0676/ 414 17 63

Zu zweit lernt es sich besser!

Mädchen beim Tischfußball

Das interkulturelle Mädchencafé *peppa bietet Mädchen und jungen Frauen von 10 bis 20 Jahren ein vielfältiges Angebot im 16. Bezirk. Neben Freizeitangeboten, wie dem offenen Mädchencafé und verschiedenen Workshops, haben Besucherinnen die Möglichkeit, Beratungsangebote sowie Lernhilfe in Anspruch zu nehmen.

In der Lernhilfe des *peppa Mädchencafés bekommen Jugendliche Unterstützung beim Lernen (z.B. Vorbereitung auf Schularbeiten und Referate). Wir suchen ab sofort Freiwillige, die einzelne Jugendliche individuell beim Lernen unterstützen möchten. Vor allem folgende Fächer sind sehr gefragt: Mathematik, Physik, Biologie, Chemie.

 

Zeitlicher Aufwand: ca. 2 Stunden pro Woche, nach Vereinbarung

Einsatzort: nach Vereinbarung evtl. im peppa Mächencafé möglich

 

Erwünschte Kenntnisse: gute Kenntnisse in einem oder mehreren der oben genannten Fächer, gute Deutschkenntnisse, Arabischkenntnisse von Vorteil

Wichtige Eigenschaften:geduldig, zuverlässig, Freude an der Arbeit mit Jugendlichen

Sonstiges: Das *peppa Mädchencafé ist eine Einrichtung der Caritas, die geschlechtssensibel arbeitet, deshalb suchen wir ausschließlich Frauen.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Aileen Kienast

E-Mail: aileen.kienast(at)caritas-wien.at 

Gartenarbeit im Haus Damaris!

Projekt Nachbarschaftsgarten

Sie arbeiten gerne mit den Händen, haben große Freude am Gartln und bringen gärtnerisches Wissen mit? Vielleicht sind Sie sogar handwerklich und künstlerisch begabt und interessiert und möchten sich verwirklichen?

Sie wohnen in der Nähe der Bachofengasse Nr. 8 und haben Lust am gemeinschaftlichen Arbeiten in einem interkulturellen Garten?

Dann würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei uns melden und unser Gartenteam bereichern! Die schönen Grünflächen des Hauses sollen von den BewohnerInnen des Hauses gemeinsam mit Menschen aus der Nachbarschaft gestaltet und bewirtschaftet werden.

In regelmäßigen Sitzungen werden Arbeitsaufgaben im Laufe des Gartenjahres verteilt und dann selbstständig umgesetzt. Im Vordergrund steht dabei die Begegnung in der Nachbarschaft, das voneinander Lernen und der Spaß am gemeinschaftlichem Gärtnern.

 

Zeit: Kontinuierlich je nach Saison und Bedarf, Teilnahme an den Gartensitzungen ca. einmal monatlich.

Start-Termin: 12. Mai, 16 - 20 Uhr

Ort: 1190 Wien

 

Notwendige Kenntnisse: gärtnerisches Interesse und Wissen, handwerkliche Begabung

Wichtige Eigenschaften: Kompetenz zum selbstständigen Arbeiten, Offenheit, Kontaktfreudigkeit

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Hannah Jäger

E-Mail: hannah.jaeger(at)caritas-wien.at 

 

P.S.: Sie möchten sich nicht freiwillig engagieren, können sich aber vorstellen, uns anderweitig zu unterstützen? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns Einzelblumenspenden für die vorhandenen Blumenkisterl der BewohnerInnen in’s Haus bringen können. Auch Gemüsesamen (auch angefangene Sackerl) oder Blumenzwiebel nehmen wir sehr gerne an!

"Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen"

Das Projekt Mobile in Niederösterreich unterstützt Kinder mit Fluchtgeschichte beim Einstieg und Vorankommen im österreichischen Schulsystem.

Für Kinder, die erst seit kurzem in Österreich leben, ist es schon schwierig genug eine neue Sprache zu erlernen; dann auch noch Schulaufgaben zu erledigen, ist für sie ohne Unterstützung beinahe unmöglich.

Daher sind wir auf der Suche nach Freiwilligen, die uns dabei helfen die Kinder in schulischen Belangen zu fördern. Neben der Unterstützung bei den Hausaufgaben und bei der Festigung der Deutschkenntnisse, ist es uns auch wichtig, den Kindern Freude am lernen zu vermitteln und ihr Selbstwertgefühl zu stärken.

 

Zeit: ein Mal pro Woche oder mindestens 14-tägig; ca. 2 Stunden; nachmittags

Ort: Wiener Neustadt, Altenmarkt, Baden

 

Erwünschte Kenntnisse: Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und die Fähigkeit Schulstoff kindgerecht vermitteln zu können, Kenntnisse Schulstoff VS & NMS; Geduld und Verständnis für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Wichtige Eigenschaften: Einfühlungsvermögen, Verlässlichkeit, Offenheit, Initiative

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Anna Speckmayr

Tel.: 0664/ 842 92 45

E-Mail: anna.speckmayr(at)caritas-wien.at 

Dringend gesucht! Lernhilfe für Pflichtschulabschluss.

Bildungsberatung

Das Caritas Bildungszentrum (CarBiz) berät Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund bei unterschiedlichen Bildungs- und Berufsfragen.

2 Jugendliche aus Syrien - 1 Mädchen, 1 Junge - haben die Möglichkeit, ihren Pflichtschulabschluss in Österreich nachzuholen! Der Prüfungstermin steht bereits mit Ende Mai fest! Für den Endspurt brauchen sie noch Lernhilfe in den Prüfungsfächern: Mathematik, Physik, Chemie, Englisch, Deutsch.

 

Zeit: nach Vereinbarung, gerne auch nur für kurze Zeit oder einzelne Fächer

Ort: Nach einer Räumlichkeit wird noch gesucht, eventuell in Wien 10

Erwünschte Kenntnisse: Schulstoff der Unterstufe, insbesondere 8. und 9. Schulstufe: Mathematik, Physik, Chemie, Englisch, Deutsch; Die beiden Schüler haben alle Unterlagen und können recht gut Deutsch

Wichtige Eigenschaften: Freude an der Arbeit mit Jugendlichen

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Veronika Schmitz

Tel.: 0664 84 29 196

E-Mail: veronika.schmitz(at)caritas-wien.at 

Unterstützung für Mutter/Kind-Deutschkurs!

Zwischen zahlreichen Textil-, Obst- und Gemüseständen und Fleischhauern am Viktor Adler Markt befindet sich der Stand 129 der Caritas Wien.

Durch Projekte und Veranstaltungen unterschiedlichster Art fördert der Stand 129 Begegnungen in der Nachbarschaft an. Auf Grund der zentralen Lage in Favoriten eignet sich der Standort besonders für die nun angebotenen Deutschkurse.

 

Beschreibung der Aufgabe: Unterstützung von Deutschkursen für Frauen und deren Kleinkinder. Die Lerngruppe besteht aus max. 10 Frauen und deren Kindern im Alter von 0-3 Jahren. Der Kurs wird von einer Trainerin geleitet und soll durch mehrere Freiwillige unterstützt werden. Es handelt sich um ein Pilotprojekt, das im Mai/Juni beginnen wird und ab September fortgesetzt werden soll.

 

Zeit: mindestens 1 x 2,5 Stunden wöchentlich; (im Mai/Juni dienstags oder/und donnerstags 8:45-11:15); ab September dienstags-freitags Dauer des Einsatzes Mai-Juni, evtl. weiter ab September

Ort: 1100 Wien

 

Erwünschte Kenntnisse: Erfahrung mit Nachhilfe, Sprachkursen

Wichtige Eigenschaften: Freude am Umgang mit Kleinkindern, gutes Sprachgefühl und Vermittlungsfähigkeit, wertschätzende Haltung.

Sonstiges: Wir freuen uns besonders über Freiwillige aus dem 10. Bezirk!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

E-Mail: veronika.hackl(at)caritas-wien.at

Tel.: 0664/ 88 79 88 21

Einem jungen geflüchteten Menschen Freundschaft schenken

zwei Burschen

Unser Patenschaftsprojekt Commit sucht in Wien, Niederösterreich und in Neudörfl noch engagierte Menschen, die sich gerne und regelmäßig mit einem unbegleiteten minderjährigen Flüchtling treffen möchten.

Im Projekt Commit geht es darum, einem schutzsuchenden Jugendlichen, der ohne seine Eltern nach Österreich geflüchtet ist, als Wegbegleiter und Freund zur Seite zu stehen.

Das Commit-Team bereitet die PatInnen gründlich auf ihre Aufgabe vor und steht auch während der Patenschaft als Unterstützung bereit.

 

Beschreibung der Tätigkeit: Gemeinsame Freizeitaktivitäten, Unterstützung im Alltag

Zeitlicher Aufwand: 1 Treffen pro Woche

Ort: Wien, Schwechat, Guntramsdorf, Mödling, Neudörfl bei Wiener Neustadt, Mistelbach

Wichtige Eigenschaften: Freude an der Begegnung mit Jugendlichen, Zeit für regelmäßige Treffen, Geduld, Einfühlungsvermögen, Verlässlichkeit

 

Mehr Infos und Termine der aktuellen Infoabende: Caritas-Commit

 

Bei Interesse melden Sie sich per Online-Formular als PatIn an oder wenden Sie sich bitte an:

E-Mail: commit(at)caritas-wien.at

Tel.: 0676/ 36 311 64 oder 0676/ 36 312 15

Kommunikationstalente gesucht!

step2job (1040 Wien) ist eine Beratungseinrichtung für Menschen auf Arbeitssuche.

In Einzelgesprächen und im Rahmen von Gruppenangeboten werden die TeilnehmerInnen bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz sowie hinsichtlich passender Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten beraten und bei der Lösung anderer individueller Problemlagen unterstützt.

Wir suchen Freiwillige, die Spaß daran haben, sich mit Menschen aus anderen Ländern zu unterhalten um deren Deutschkenntnisse zu verbessern.

Die individuelle Schwerpunktsetzung ist abhängig von den Bedürfnissen und Wünschen unserer TeilnehmerInnen und den Interessen der Freiwilligen. 

 

Zeit: 1x/Woche, ca. 2 Stunden

Wichtige Eigenschaften: Freude an Sprachvermittlung und Gesprächen, Einfühlungsvermögen, Geduld, Offenheit

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Danijela Langer

E-Mail: danijela.langer(at)caritas-wien.at 

Gemeinsam lernen und Spaß haben!

Mädchen und freiwillige Mitarbeiterin im Lerncafé

Unsere Lerncafés in Wien und Niederösterreich suchen laufend freiwillige MitarbeiterInnen.

In den Lerncafés geht es neben der gezielten Hilfestellung bei den Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Tests sowie Schularbeiten auch darum, den Kindern Freude am Lernen zu vermitteln, ihre Deutschkenntisse zu stärken und ihnen Selbstvertrauen für ihren Bildungsweg mitzugeben.

Nach getaner Arbeit wird außerdem gemeinsam gelesen, gebastelt und gespielt.

 

Beschreibung der Tätigkeit: Unterstützung bei den Hausaufgaben, gemeinsam lesen, spielen, basteln.

Zeitlicher Aufwand: ca. 3 Stunden pro Woche, möglichst langfristig

Ort: Wien, Baden, Wiener Neustadt, Korneuburg, Wolkersdorf

Wichtige Eigenschaften: interkulturelle Offenheit; Einfühlungsvermögen, Verlässlichkeit, Humor, Kreativität

Notwendige Kenntnisse: pädagogisches Gespür; Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und die Fähigkeit, Schulstoff kindgerecht vermitteln zu können; Kenntnisse Schulstoff VS & HS; Geduld und Verständnis für Kinder mit besonderem Förderbedarf

 

Lerncafés Niederösterreich

Name: Anna Speckmayr

E-Mail: anna.speckmayr(at)caritas-wien.at 

Tel.: 0664/ 842 92 45

 

Lerncafés Wien

Name: Ingrid Gruber

E-Mail: lerncafes(at)caritas-wien.at 

Tel.: 0664/ 848 25 83

Haus Yunus - be a part of us :-)

Flüchtling beim Lernen

Im 15. Wiener Gemeindebezirk gibt es das Haus Yunus, in dem minderjährige und bereits volljährige junge Flüchtlinge in ihrem Alltag begleitet werden.

Das Haus würde sich sehr über LernhelferInnen freuen, die mit den Jugendlichen vor allem Deutsch, Englisch und Mathematik lernen und sie bei Hausaufgaben und Prüfungsvorbereitungen unterstützen. 


Zeit: 1-2x/Woche

Ort: 1150 Wien

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Christoph Fleischer

E-Mail: christoph.fleischer(at)caritas-wien.at

 

 

Mathematik-Genies & English-Teacher

junger Flüchtling lernt mit freiwilliger Mitarbeiterin

Seit Jänner 2016 betreuen wir in der Wohngemeinschaft Selin (1190 Wien) zehn Kinder und Jugendliche afghanischer und serbischer Herkunft zwischen 12 und 15 Jahren. Einer unserer Schwerpunkte ist das Lernen - hier wollen wir ansetzen, um unseren Jugendlichen die bestmöglichen Bildungs- und somit auch Zukunftschancen bieten zu können.

 

Bist du der nächste Albert Einstein, Pythagoras oder einfach nur gut in Mathe?

Kennst du dich in Englisch oder Deutsch gut aus und hast Freude daran, Anderen etwas beizubringen und Nachhilfe zu geben?

Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Liesbeth De Cuyper

E-Mail: liesbeth.de-cuyper(at)caritas-wien.at 

Von Spielen bis Lernen... Hawi sucht Freiwillige!

Hawi - Raum-in-Raum-Konzept

Hawi ist ein integratives Wohnprojekt im 10.Bezirk in Wien, in dem insgesamt 140 Jugendliche und junge Erwachsene zusammen wohnen.

Neben den drei Wohngemeinschaften, in denen 45 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht sind, leben Geflüchtete und Studierende aus rund 20 verschiedenen Ländern unter einem Dach zusammen. 

 

Momentan suchen wir für mehrere Tätigkeiten nach Freiwilligen:

 

  • Wir suchen jemanden, der/die gemeinsam mit den Bewohnern lernt und sie für anstehende Prüfungen vorbereitet. Die Schüler im Alter von 16-18 Jahren besuchen Basisbildungs- oder Hauptschulkurse und freuen sich über geduldige Menschen, die Ihnen nach der Schule weiterhelfen.
  • Wir suchen eine Person, die gerne spielt und dies auch gemeinsam mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen machen möchte. Hast du Lust mit einfach erklärbaren Gesellschaftsspielen etwas Abwechslung in die Freizeit von jungen Flüchtlingen zu bringen?

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Nele Meier

E-Mail: nele.meier(at)caritas-wien.at 

Tel.: 0676/ 565 89 95

Freude an der Begegnung!

Männer beim Deutschlernen

Die Caritas berät einzelne Personen und Familien, die im Rahmen des Resettlementprogrammes als Flüchtlinge aufgenommen werden.

Die Familien wohnen selbstständig in Start-Wohnungen der Caritas in Wien und Niederösterreich.

 

Ein persönliches Begegnen mit Menschen aus der Umgebung macht Mut im Ankommen, um Fuß zu fassen und neue Perspektiven zu entwickeln. Unterstützung durch Freiwillige ist hilfreich und wichtig für die Orientierung im Alltag und um soziale Kontakte zu knüpfen.

Die Unterstützung im Alltag gestaltet sich ganz individuell. Das kann bedeuten, gemeinsam zu Behörden oder ÄrztInnen zu gehen, beim Deutsch lernen zu unterstützen oder Ausflüge, kulturelle und sportliche Aktivitäten durchzuführen - mit Familien, Jugendlichen oder erwachsenen Einzelpersonen.

 

Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an:

Name: Andrea Böhm

E-Mail: andrea.boehm(at)caritas-wien.at 

Komm her, samma mehr!

Flüchtling beim Lernen

In der WG Dilan (1150 Wien) sind 35 Kinder und Jugendliche untergebracht, viele von ihnen ohne Kontakte und soziales Netzwerk in Österreich.

 

Wir suchen momentan engagierte Personen, die sich mit ihren Hobbies und Interessen in unserer Wohngemeinschaft einbringen möchten, um den Lebensalltag der Kinder und Jugendlichen mitzugestalten.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Tamara Majnek

E-Mail: tamara.majnek(at)caritas-wien.at 

LernhelferInnen sind herzlich Willkommen!

Flüchtling beim Lernen

Haben sie Interesse, Erfahrungen in der Arbeit mit jungen Flüchtlingen zu sammeln? Dann sind Sie bei uns in der WG Capri genau richtig.

 

Unsere Jugendlichen benötigen dringend Unterstützung und Hilfe bei ihren Hausaufgaben (v.a. Mathematik, Deutsch). Insbesondere über Deutsch-Nachhilfe und Training der Sprachfertigkeit wären sie sehr dankbar.

 

Zeit: 1-2x/Woche

Ort: 1090 Wien

Wichtige Eigenschaften: Geduld, Engagement und Motivation, Selbstständigkeit, Belastungsfähigkeit

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Frau Stella Tadevosyan

E-Mail: capri.wgrefugio(at)caritas-wien.at 

Tel.: 0676/ 315 76 37

DRINGEND: Lernen ist toll! Dabei helfen auch...

Mutter mit Kind

Das Haus Amadou (1150 Wien) der Caritas Wien ist in erster Linie ein Notquartier für obdachlose Flüchtlinge ohne Unterstützung im Rahmen der Grundversorgung.

Das Bewahren vor Obdachlosigkeit ist das oberste Ziel, gefolgt von Verpflegung, Ausgabe von Kleidung, Vermittlung zu ehrenamtlich tätigen ÄrztInnen oder zu einem Rechtsbeistand.

Ein Bewohner dieses Hauses besucht derzeit eine HTL in dem Zweig "Elektrotechnik". Er würde sich sehr über eine Nachhilfe freuen, vor allem im Fach Geometrisches Zeichnen (GZ).

Zeit: ca. 1x pro Woche für 2 Stunden

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Name: Sophia Metzker

E-Mail: sophia.metzker(at)caritas-wien.at